Geschichte bei Schubert

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  Tom.W am Fr 27 Nov 2009 - 20:51

mir wurscht

_________________
Auch Wasser ist ein edler Tropfen, mischt man ihn mit Malz und Hopfen (:
avatar
Tom.W
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 469
Alter : 27
Ort : MiddleRockCity
LKs : Englisch/Chemie

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  Cori - Die Sau^^ am Fr 27 Nov 2009 - 22:49

solla doch... dann gebes halt ab... und als grund steht immer as gleiche om... koan bock
avatar
Cori - Die Sau^^
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 528
Alter : 28
Ort : Waltendorf
LKs : Chemie/Erdkunde

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/lu_ki_mc

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  Wanger am Sa 28 Nov 2009 - 14:43

Autsch, wie geht der denn ab? Ich hab mein ganzes Kollegstufler-Leben noch keine solche Entschuldigung abgegeben. Hab ich wohl Glück, dass ich nich beim Schubert in Geschichte bin. Wink
avatar
Wanger
Einzel-Gewinner
Einzel-Gewinner

Anzahl der Beiträge : 777
Alter : 27
Ort : Würzburg
LKs : Mathe/Englisch

Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/washky412

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  LumA am So 29 Nov 2009 - 15:56

Ich hab bisher nur Entschuldigungen abgegeben wenn ich wirklich krank war.... also 1-2mal oder so Razz

Mh ich bin ned beim schubi aber ich würd schon aus protest nix abgeben wenn der so spinnen muss, ich mein was tun uns jetz noch 1-2 verweise?

_________________
www.dj-skaank.de
Luma halts Maul!
avatar
LumA
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 953
Alter : 28
Ort : Rißmannsdorf
LKs : Mathe/Physik

Benutzerprofil anzeigen http://www.dj-skaank.de

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  Cora am Di 1 Dez 2009 - 20:22

es ging ihm ja nicht darum,dass du ned entschuldigt warst,sondern weil da gase nach da 10ten no zeit ghabt hätt xD
wenn ned mal da Forster sich de Arbeit macht,alle entschuldigungen durchzuschaun,glaube macht da schube des aa ned;)
ausserdem hast ja nur an mündlichen verweis kriegt^^
aber um ehrlich zu sein: i find an schubert ned so doof!i find er is eig a ganz a guter lehrer,nimmt vllt sei fach zu ernst, aber er bringt uns scho was bei. da musst halt jede stund lernen und darfst di halt ned kindisch aufführen. aber so find i den echt voll in Ordnung!
*g*
avatar
Cora
Mini-Pons-Rambo
Mini-Pons-Rambo

Anzahl der Beiträge : 158
Alter : 28
LKs : chemie, wirtschaft

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  Benni am Di 1 Dez 2009 - 21:45

ich find das mit dem "mündl. verweis" auc htotal fair, ein echter verweis hätt ja nur die schulakte und damit den "ruf" ruiniert... Auch das ihm das mit den entschuldigungen eigetl. wurst is find ich cool... v.a. wenn ma nbedenkt, dass er verdammt gut im verweise verteilen is ;D
avatar
Benni
Mini-Pons-Rambo
Mini-Pons-Rambo

Anzahl der Beiträge : 188
Alter : 28
Ort : NETZSTUHL! owns ur mums(besonders am jo seine ;-P)
LKs : Chemie/Englisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am So 13 Dez 2009 - 20:21

"Das Blut, das auf dem europäischen Kontinent seit dreihundert Jahren vergossen wurde, steht außer jedem Verhältnis zu dem volklichen Resultat der Ereignisse. Frankreich ist am Ende Frankreich geblieben, Deutschland Deutschland, Polen Polen, Italien Italien usw. Was dynastischer Egoismus, politische Leidenschaft und patriotische Verblendung an scheinbaren tief greifenden Veränderungen unter Strömen von Blut erreicht haben, hat in nationaler Beziehung stets nur die Oberfläche der Völker geritzt, ihre grundsätzliche Markierung aber wesentlich kaum mehr verschoben. Hätten diese Staaten nur einen Bruchteil ihrer Opfer für klügere Zwecke angesetzt, so wäre der Erfolg sicher größer und dauerhafter gewesen. Wenn ich als Nationalsozialist in allem Freimut diese Auffassung vertrete, dann bewegt mich dabei noch folgende Erkenntnis: Jeder Krieg verzehrt zunächst die Auslese der Besten. Da es in Europa einen leeren Raum nicht mehr gibt, wird jeder Sieg - ohne an der grundsätzlichen europäischen Not etwas zu ändern - höchstens die ziffernmäßige Vermehrung der Einwohner eines Staates mit sich bringen können. Eine gesunde Sozialpolitik kann bei der Steigerung der Geburtenfreudigkeit einer Nation in wenigen Jahren mehr Kinder des eigenen Volkes schenken, als durch einen Krieg an fremden Menschen erobert und unterworfen werden können. Nein! Das nationalsozialistische Deutschland will den Frieden aus tiefinnerster weltanschaulicher Überzeugung. Es will ihn weiter aus der einfachen primitiven Erkenntnis, dass kein Krieg geeignet sein würde, das Wesen unserer allgemeinen europäischen Not zu beheben, wohl aber diese zu vermehren. Das heutige Deutschland lebt in einer gewaltigen Arbeit der Wiedergutmachung seiner inneren Schäden. Keines unserer Projekte sachlicher Natur wird vor mehr als zehn bis zwanzig Jahren vollendet sein. Keine der Aufgaben ideeller Art kann vor fünfzig oder hundert Jahren ihre Erfüllung finden (...) Ich weiß, wir werden alle nur den allerersten Beginn dieser großen umwälzenden Entwicklung erleben. Was könnte ich anders wünschen als Ruhe und Frieden? Wenn man aber sagt, dass dies nur der Wunsch der Führung sei, so muss ich darauf folgende Antwort geben: Wenn nur die Führer und Regierenden den Frieden wollen, die Völker selbst haben sich noch nie den Krieg gewünscht!"

1.1 Fassen Sie die Rede Hitlers (Text 1) von 1935, gehalten vor dem Reichstag, in Thesen zusammen. 6 BE
1.2 Ordnen Sie diesen Text in die historischen Zusammenhänge 1933 bis 1936 ein (8 BE)
1.3. Beurteilen Sie aus heutiger Sicht die Aussagen Hitlers (8 BE).

2. Zeigen Sie an einem konkreten Beispiel, welche Bedeutung dem Alleinschuldparagraphen des Versailler Vertrags zukommt! (8 BE)


aus schuberts aktenkoffer gefallen.....
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am So 13 Dez 2009 - 20:21

hey....quatsch...zu früh gefreut. aber wär ne passende aufgabenstellung
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  Susi am So 13 Dez 2009 - 20:31

und wo is die musterlösung?^^
avatar
Susi
Ur-Mini-Pons
Ur-Mini-Pons

Anzahl der Beiträge : 340
Alter : 28
LKs : Chemie / Englisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am So 13 Dez 2009 - 20:38

die kann ma nur als lehrer downloaden No
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am So 13 Dez 2009 - 20:39

zwar keine lösung, aber nochma ne aufgabnestellung:

„Die Zerschlagung der Resttschechei im März 1939 ist ein Wendepunkt der Geschichte Europas. Von hier aus geht die Geschichte mehrfach in eine neue Richtung!"
Zeigen Sie von den Ereignissen ausgehend, dass diese Aussage stimmt. Beurteilen Sie, ob und inwieweit dieses Ereignis Chamberlains Politik zum Scheitern bringt. 12
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am So 13 Dez 2009 - 20:40

oder ditte:

"Die deutsche Regierung wünscht, sich über alle schwierigen Fragen politischer und wirtschaftlicher Natur mit den anderen Nationen friedlich und vertraglich auseinanderzusetzen". (Hitler, Reichstagsrede, 17. Mai 1933) Diskutieren Sie den Realitätsgehalt dieser Aussage im Hinblick auf die praktische Politik Hitlers in der Folgezeit!

die frage wär ziemlich geil für die schulaufgab find ich....

glaubz ihr dass no was dro kimd von der rolle der usa; bedingungslose kapitulation, etc.....weil des hama ja letzte stund mehr durchghudelt als besprochen....im vergleich zu den außenpolit.schritten bis 39....
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  Benni am So 13 Dez 2009 - 23:25

ich bin mir ziemlich sicher, dass er außenpolitik dran bringt und evtl. noch ne frage zum kriegsverlauf oder so...
avatar
Benni
Mini-Pons-Rambo
Mini-Pons-Rambo

Anzahl der Beiträge : 188
Alter : 28
Ort : NETZSTUHL! owns ur mums(besonders am jo seine ;-P)
LKs : Chemie/Englisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am Fr 9 Apr 2010 - 11:20

lernz ihr die konferenzen vor mai 45 (atlantik-charta, casablanca, jalta, teheran) und was da besprochen wurde a?!
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  Susi am Fr 9 Apr 2010 - 13:48

ich für meinen teil lern gar nie nichts. tongue
avatar
Susi
Ur-Mini-Pons
Ur-Mini-Pons

Anzahl der Beiträge : 340
Alter : 28
LKs : Chemie / Englisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  OBI am Fr 9 Apr 2010 - 14:25

ich schließ mich da susi an...

OBI
Mini-Pons-Rambo
Mini-Pons-Rambo

Anzahl der Beiträge : 243
LKs : Chemie, Physik

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  ShakeYaAss am Fr 9 Apr 2010 - 20:36

gute idee. einmal durchlesen reicht für nen punkt^^
avatar
ShakeYaAss
Mini-Pons-Schütze
Mini-Pons-Schütze

Anzahl der Beiträge : 115
Alter : 27
Ort : Bogen
LKs : F, Ek

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/uleee

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  Benni am So 11 Apr 2010 - 1:30

Also ich für meinen teil hab vor 3 std. erfahren, dass wir klausur schreiben und ich les mir alles einmal durch ab kriegsende...
avatar
Benni
Mini-Pons-Rambo
Mini-Pons-Rambo

Anzahl der Beiträge : 188
Alter : 28
Ort : NETZSTUHL! owns ur mums(besonders am jo seine ;-P)
LKs : Chemie/Englisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  Wanger am So 11 Apr 2010 - 4:54

Und wer hat dir deinen Arsch gerettet?
avatar
Wanger
Einzel-Gewinner
Einzel-Gewinner

Anzahl der Beiträge : 777
Alter : 27
Ort : Würzburg
LKs : Mathe/Englisch

Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/washky412

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am So 11 Apr 2010 - 20:25

Benni schrieb:ich les mir alles einmal durch ab kriegsende...

also du gesd quasi die konferenzen vor kriegsende nich durch!? ok, dann lass ich die auch ma weg...
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am Do 27 Mai 2010 - 12:53

für alle, die in geschichte beim schubert colloquium machen.

i hab grad am diddi a mail gschrim, weil i na was frang hab miasn und er had des zrukgschrim:



Guten Abend, lieber Nico,

die Außenpolitik ist bei diesem Ihrem Themenbereich ausgeklammert. Es geht also nur um die Errichtung und Ausübung der NS-Diktatur in besagtem Zeitraum.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich auch noch folgendes vorschlagen: Da es mit einer abschließenden Besprechung zum Colloquium in der letzten Woche vor den Pfingstferien nicht mehr geklappt hat, wäre es vielleicht sinnvoll, wenn wir (das heißt alle, die Colloquium bei mir in Geschichte machen) uns zur "gewohnten" Zeit am Montag nach den Ferien treffen, um letzte Dinge zu besprechen. Leider kann ich die anderen nicht erreichen, vielleicht könnten Sie freundlicherweise diese Information weitergeben. Dabei ist das kein Muss, von meiner Seite aus geht es auch so, aber ich kann mir vorstellen, dass es noch ein paar Fragen gibt. Ich werde auf jeden Fall zur ersten Stunde nach den Ferien in der Schule sein.

Vor allem wünsche ich Ihnen noch trotz der Colloquiumsvorbereitung schöne Pfingstferien!

Mit freundlichen Grüßen

gez. Detlev Schubert




bitte schreibz eine, wennsas glesn habz, dass ich des weiß und euch ned anders erreichen muss....
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  Tom.W am Do 27 Mai 2010 - 14:43

Ich könnt mir gut vorstellen dass ich Fragen hab wenn ich mal anfange zu lernen Smile

_________________
Auch Wasser ist ein edler Tropfen, mischt man ihn mit Malz und Hopfen (:
avatar
Tom.W
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 469
Alter : 27
Ort : MiddleRockCity
LKs : Englisch/Chemie

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  jonas! am Do 27 Mai 2010 - 14:51

lieber nico...Smile

_________________
avatar
jonas!
JonasFTW
JonasFTW

Anzahl der Beiträge : 939
Alter : 28
Ort : Krumbacher Strich(Arbeitsplatz von Bennis Mudda!)
LKs : Englisch/Bio

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/mojo_19

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am Do 27 Mai 2010 - 15:01

jonas! schrieb:lieber nico...Smile

süß oder? Smile
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Geschichte bei Schubert

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten