Mathe bei Herrn Rupprecht

Seite 8 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  Rocko am Mo 21 Dez 2009 - 19:57

kann wer die nummer 4, die wir aufhaben? ich nämlich nicht!
avatar
Rocko
StitchR
StitchR

Anzahl der Beiträge : 1100
Alter : 28
Ort : Regensburg
LKs : Englisch/Bio

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  jonas! am Di 22 Dez 2009 - 0:15

kann ma jemand die lösung von 34/3 a,b,c checken?meine ergebnisse:
a) unendlich viele lösungen
b) leere menge, also keine lösung.
c) x1=0 ; x2=0

stimmt das?

_________________
avatar
jonas!
JonasFTW
JonasFTW

Anzahl der Beiträge : 939
Alter : 28
Ort : Krumbacher Strich(Arbeitsplatz von Bennis Mudda!)
LKs : Englisch/Bio

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com/mojo_19

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  LumA am Mo 8 Feb 2010 - 22:47

hab grad ausversehen des gk Mathe abi von 2009 ausgedruckt, wenn des jemand haben will, ich wills ned wegschmeißen Razz

einfach bei mir in da schule melden

/bereits weg!

_________________
www.dj-skaank.de
Luma halts Maul!
avatar
LumA
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 953
Alter : 28
Ort : Rißmannsdorf
LKs : Mathe/Physik

Benutzerprofil anzeigen http://www.dj-skaank.de

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am Fr 26 März 2010 - 19:18

hoi.
hat jmd vo euch noch die angabe von der schulaufgabe in 12/1? könnte die jmd einscannen und posten? wär süß.
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am Di 27 Apr 2010 - 11:45

hoi.

is a funktion immer nur dann umkehrbar wenn ihr graph in ganz ID streng monoton fallend/steigend is!?
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am Mi 28 Apr 2010 - 15:48

next quäsdschn

Stochastik-Buch Seite 162 Nr. 19

hat da jmd. ergebnisse!?
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  Steckowitz am Mi 28 Apr 2010 - 17:35

Schreib die Aufgabe mal hier rein Wink
avatar
Steckowitz
Der BÄRtige
Der BÄRtige

Anzahl der Beiträge : 269
Alter : 27
Ort : Schwarzach
LKs : Mathe/Englisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am Mi 28 Apr 2010 - 17:57

ok.

Ein Scheißebüro organisiert Rundfahrten, an denen max. 98 Personen teilnehmen können. Normalerscheiße verzichten 5 % der angemeldeten Personen auf die Teilnahme. Daher nimmt das Scheißebüro 100 Anmeldungen pro Fahrt an. Wie groß ist die Warzenschweinlichkeit, dass bei einer Fahrt niemand abgewiesen werden muss, wenn die Anmeldungen unabhängig voneinander erfolgen?

(is nich wortlaut, aber so ähnlich...)

mein ergebnis is übrigens 96,3%
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  Steckowitz am Mi 28 Apr 2010 - 18:56

Dein Ergebnis stimmt.

Du braucht P ( X kleinergleich 98 ) mit p= 0,95 und n=100 -> Tafelwerk nachschaun, dann kommt ma auf dein Ergebnis.
avatar
Steckowitz
Der BÄRtige
Der BÄRtige

Anzahl der Beiträge : 269
Alter : 27
Ort : Schwarzach
LKs : Mathe/Englisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  Rocko am Mi 28 Apr 2010 - 19:00

sollte das eine weber'sche formulierung der aufgabe sein, nico? dann musst du noch mehr fluchen Smile
sonst ist das schon ganz gut Smile
avatar
Rocko
StitchR
StitchR

Anzahl der Beiträge : 1100
Alter : 28
Ort : Regensburg
LKs : Englisch/Bio

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  Tom.W am Mi 28 Apr 2010 - 21:21

Rocko schrieb:sollte das eine weber'sche formulierung der aufgabe sein, nico? dann musst du noch mehr fluchen Smile
sonst ist das schon ganz gut Smile

Nich abheben! Auch andre Leute fluchen affraid

_________________
Auch Wasser ist ein edler Tropfen, mischt man ihn mit Malz und Hopfen (:
avatar
Tom.W
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 469
Alter : 27
Ort : MiddleRockCity
LKs : Englisch/Chemie

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  Wanger am Mi 28 Apr 2010 - 21:22

Da hat er verdammt nochmal Recht. Wink
avatar
Wanger
Einzel-Gewinner
Einzel-Gewinner

Anzahl der Beiträge : 777
Alter : 27
Ort : Würzburg
LKs : Mathe/Englisch

Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/washky412

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am Do 29 Apr 2010 - 10:11

ich scheiß schon was er schweint!

achja...danke stegga! Very Happy
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  Rocko am Do 29 Apr 2010 - 14:35

also hatt ich recht? sags mir, dass die zwei schlaumeier ihrn verfickten mund halten!

Razz
avatar
Rocko
StitchR
StitchR

Anzahl der Beiträge : 1100
Alter : 28
Ort : Regensburg
LKs : Englisch/Bio

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am Do 29 Apr 2010 - 16:13

Rocko schrieb:schlaumeier

schwach. mutterficking schlaumeier wenn dann.... Cool
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am Do 29 Apr 2010 - 18:04

hoi.

wenn die rede is von signifikanz- test.....also wenn die aufgabenstellung verlangt, dass ich eine gegebene nullhypothese (mit p < 75% zum beispiel) auf dem signifikanzniveau 5 % mit bestimmtem stichprobenumfang testen soll.......muss ich dann immer quasi das risiko / fehler testen?! also es geht mir darum, wie das ungleichheitszeichen in der klammer nach P gesetzt wird (kleinergleich oder größergleich)?

sollte des jez jmd gecheckt haben, wärs cool, wenn nich dann wend ich mich wohl in der schule vertrauensvoll an euch!
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  Steckowitz am Do 29 Apr 2010 - 19:07

Ja, du musst den Fehler/ das Risiko berechnen. Aber ob kleinergleich oder größergleich dann in der Klammer steht, kommt auf die Aufgabe drauf an.
Du musst dir zuerst überlegen ob du die Nullhypothese annimmst wenn Z < k is, oder eben wenn Z > k ist. Also du musst dir erst mal ne allgemeine Entscheidungsregel mit k aufstellen. Dann kannst du sagen, was in die Klammer gehört.

Wenn des was hilft. Very Happy
avatar
Steckowitz
Der BÄRtige
Der BÄRtige

Anzahl der Beiträge : 269
Alter : 27
Ort : Schwarzach
LKs : Mathe/Englisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  Rocko am Do 29 Apr 2010 - 20:02

in die verfickte hurenklammer!
avatar
Rocko
StitchR
StitchR

Anzahl der Beiträge : 1100
Alter : 28
Ort : Regensburg
LKs : Englisch/Bio

Benutzerprofil anzeigen http://www.myspace.com

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am Do 29 Apr 2010 - 22:58

i zoag da de aufgab moin mal....
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am So 2 Mai 2010 - 10:12

hoi.
was machtma wenn in einer aufgabe (stochastik) des n nich im tafelwerk steht (z.Bsp. n=40)?

aufgabe:
aus einer urne mit 12 roten und 8 scheißen Kugeln werden nacheinander mit Zurücklegen 40 Kugeln entnommen. wahrscheinlichkeit, dass
a) mehr als die hälfte rot
b) höchstens die hälfte rot
c).....
d).....

ich checks ja vom prinzip, bin aber leicht verzweifelt, wenn in dem muttergefickten tafelwerk keine 40 stehen!
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  Tom.W am So 2 Mai 2010 - 11:18

dann muss du es "per Fuß" ausrechnen wie der liebe Stochastik-Onkel im Internet sagt Smile

Steht im Tafelwerk Seite 8: B(n;p;k) * (k aus n) * p^k * (1-p)^n-k
glaub das meinst du oder?

hab gestern übrigens das 2007 auf 2.45h durchgerechnet, aber in stochastik kack ich voll ab, vor allem beim hypothesentest Exclamation

_________________
Auch Wasser ist ein edler Tropfen, mischt man ihn mit Malz und Hopfen (:
avatar
Tom.W
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 469
Alter : 27
Ort : MiddleRockCity
LKs : Englisch/Chemie

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am So 2 Mai 2010 - 15:22

ja des geht aber nur wenn ma in der klammer hinter dem P stehen hat: Z = k, oda!?

bsp.:

P(z = 40) mit p = 0,4 und n = 100 oder so....

B(100;0,4;40) = (40 aus 100) mal 0,4^40 mal 0,6^100-40

also des könntma a ablesen aba egal....

aber des ged doch eben nur wenn ma hat z = k und ned wennma hat Z<k oder so.....

hab no koa abi komplett durchgrechnet. stochastik is bei mir auch as große problem!
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  Marek am So 2 Mai 2010 - 16:25

stimmt schon, nikkl. (soweit ichs weiß). hab den fall auch schon in einem abi gehabt, da gings iwie um nuss packungen oder so, vllt hast du das gleiche gemacht.
aber da is es halt meistens so, dass du n=5 hast und dann heißts "z größer gleich 4". d.h., du musst eh nur 2 fälle unterscheiden, entweder z=4 oder z=5.
dann setzt in die formel halt einfach einmal z=4 ein, + die formel mit z=5. kann mir nicht vorstellen, dass da mehr als max. 3 fälle eintreten, wenn mans wirklich so machen muss. wär sonst viel zu viel in der zeit für eine teilaufgabe!
avatar
Marek
Mini-Pons-Schütze
Mini-Pons-Schütze

Anzahl der Beiträge : 74

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  Tom.W am So 2 Mai 2010 - 16:25

Hmm ja dann weis ichs auch ned. Ich hoff einfach mal das die nicht so fies sind und uns so ne Aufgabe stellen :O

Bei dem 2007 is übrigens die Stelle dabei wo er so "böse" is und zu den Mädchen "Waschweiber" sagt. Könnt soviel lachen immer bei dem, vor allem mit seinem dreibein-dings: "etz hoit des glump wieder ned"

edith meint: der tüchtige Türke war schneller

_________________
Auch Wasser ist ein edler Tropfen, mischt man ihn mit Malz und Hopfen (:
avatar
Tom.W
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 469
Alter : 27
Ort : MiddleRockCity
LKs : Englisch/Chemie

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  HCxISxMORExTHANxMUSIC am So 2 Mai 2010 - 17:00

ja i woas scho, so konmas dann a macha, aber in meim fall was eben so.....

aufgabe:
aus einer urne mit 12 roten und 8 scheißen Kugeln werden nacheinander mit Zurücklegen 40 Kugeln entnommen. wahrscheinlichkeit, dass
a) mehr als die hälfte rot
b) höchstens die hälfte rot
c).....
d).....

die is ned ausm abi, die is aus so am abi-trainer.....

aber in den abis was immer so wiesdas du gsagd hasd marek.....
avatar
HCxISxMORExTHANxMUSIC
Ur-Ur-Pons
Ur-Ur-Pons

Anzahl der Beiträge : 625
LKs : Deutsch, Französisch

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mathe bei Herrn Rupprecht

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 8 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten